Neuer Release bringt weitere Optimierungen

Wir wollen den Nutzen von triaMED für unsere Kunden laufend steigern. Darum entwickeln wir die Software stetig weiter. Wir freuen uns Ihnen den aktuellen Release ausliefern zu können.

Mit dem Update wird die Dokumentenarchivierung von triaMED optimiert und der elektronische Impfausweis integriert. Es sind keine gesetzlich notwendigen Anpassungen im Update enthalten, die zwingend eine unmittelbare Installation auf dem produktiven System erfordern.

 

Folgende Funktionen und Erweiterungen können Anwender von triaMED neu nutzen:

Schwerpunkte
• Optimierung Archivierung Dokumenten-Stapel mittels Schnellarchivierung
• Integration des schweizerischen elektronischen Impfausweises (meineimpfungen.ch)

Anpassungen und Erweiterungen
• Unterschrift aus Signatur Arzt auf dem Rezept und AUF-Zeugnis
• Sortierreihenfolge Agenda-Konten auf dem Bildschirm
• Startbildschirm bei Login triaMED pro Benutzer festlegen
• Neuer Bericht ohne Verknüpfung mit KG-Eintrag
• Export und Import von individuellen Formularen der KG (meine Listen)
• Optimierungen Arzt-Spital-Kommunikation Docbox
• Erweiterungen der GDT-Schnittstelle zur Einbindung Medizintechnik
• Schnittstelle zum Laborauftragssystem von Datamed SA

 

Die ausführliche Beschreibung der neuen Funktionen finden Sie hier:
triaMED-ReleaseNotes-Feb-2017-DE

 

Für eine individuelle Unterstützung oder bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter support@triamed.ch oder 058 851 24 00.