triaMED – Überblick elektronische Krankengeschichte

triaMED – Einfach und besser als Papier

triaMED ist aufgebaut wie eine Krankengeschichte auf Papier. Ein Höchstmass an Strukturierung kombiniert mit grosser Übersichtlichkeit garantieren einfache Bedienung und Benutzerfreundlichkeit.

  • Patientendossier stets griffbereit – kein Suchen mehr
  • Einfache Sortierung und Aktualisierung erfasster Daten
  • Effiziente Wiederverwendung der KG-Einträge z. B. für Berichte
  • Einfache, schnelle und vollständige Datenerfassung dank hohem Strukturierungsgrad und verschiedenen Erfassungshilfen

Von der Problem- und Diagnosenliste über die detaillierte Anamnese, Status, Verlauf, Risikofaktoren, Prävention und Impfungen unterstützt und führt Sie triaMED bei der Dokumentation Ihrer Patientenkontakte. Einige Beispiele:

Alle Probleme auf einen Blick

Mit triaMED können Sie problemorientiert arbeiten. Die Problemliste gibt Ihnen einen Überblick über alle Probleme, deren Art und Status. Sobald ein Problem durch Diagnose gesichert ist wird es automatisch auch in der Diagnoseliste angezeigt.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Der schnelle Überblick mit der Problemliste

Mit triaMED können Sie die Diagnosen und Probleme nach medizinischen Gesichtspunkten in der Problemliste gruppieren und wichtige KG-Einträge hinzufügen. Die einzelnen Problemgruppen sind nummeriert und Sie können sehr einfach die Reihenfolge entsprechend der aktuellen medizinischen Situation des Patienten anpassen.

Den Verlauf im Visier

triaMED kann für jedes Problem den Verlauf anzeigen. Sie müssen diese nicht mühsam auf verschiedenen Einlageblättern zusammensuchen.

Durchblick bei Therapieplan und Compliance

Sie sehen den aktuellen medikamentösen Therapieplan mit der Dosierung und Reichweite graphisch dargestellt und können die notwendigen Packungen für Rezept oder Selbstdispensation rasch ermitteln. Fehlende Compliance oder Medikamentenmissbrauch sind auf einen Blick ersichtlich.

Berichte und Korrespondenz auf Mausklick

Das Berichtemodul von triaMED ermöglicht es Ihnen mit individualisierten Briefvorlagen, alle notwendigen Inhalte aus der Krankengeschichte in Sekundenschnelle in das jeweilige Dokument zu übernehmen. Anschliessend ist nur noch ein geringer Editieraufwand nötig. Das ist effizient und spart Zeit und Platz.

  • Grosse Auswahl an Briefvorlagen und offiziellen Dokumenten für die medizinische Korrespondenz
  • Individualisierte Berichtsvorlagen einfach erstellen und mutieren
  • Integriertes Adressverzeichnis von Ärzten, Spitäler, Krankenkassen etc.
  • AUF-Zeugnisse und Dispens drucken
  • Schnittstelle Word mit patientenbezogener Speicherung im Patientendossier
  • Erstellen einer Versandmappe mit mehreren Dokumenten
  • Versand als Ausdruck, per E-Mail oder direkt als Fax
  • Papierdokumente direkt ins Patientendossier einscannen
  • Dokumente anzeigen, bearbeiten, löschen

Dokumente einfach ablegen und wieder finden

Das integrierte Dokumentenarchiv von triaMED erlaubt Ihnen beliebige elektronische Dokumente (z.B. PDF oder Word-Dateien) im Patientendossier zu verknüpfen und mit einem Klick wieder aufzurufen.

  • Effiziente Verwaltung von Austritts- oder Konsiliarberichten, E-Mail Anhängen, Briefen, Fax
  • Themenbezogene Ablage pro KG-Eintrag – für schnelles Wiederfinden
  • Papierdokumente einfach mit Hilfe eines Scanners direkt ins Patientendossier einscannen
  • E-Mail Anhänge mit Drag&Drop oder Zwischenablage direkt ins Patientendossier ablegen

Alle administrativen Daten im direkten Zugriff

Das Patientendossier von triaMED beinhaltet nicht nur die medizinischen Informationen sondern auch alle administrativen Daten. Alle patientenbezogenen administrativen Arbeiten können Sie direkt aus dem Patientendossier erledigen.

  • Patienten-Stammdaten ergänzen oder mutieren
  • Recallangaben des Patienten erfassen oder ändern
  • Ansehen und bearbeiten aller Termine des Patienten
  • Ansehen und bearbeiten aller Aufgaben des Patienten
  • Überblick über alle offenen Leistungsblätter des Patienten
  • Erfassen der erbrachten Leistungen auf dem Leistungsblatt
  • Erfassung von Anzahlungen des Patienten
  • Überblick über alle Mahnungen
  • Erfassen von Zahlungen des Patienten
  • Kontoauszug über alle Rechnungen des Patienten