Überlassen Sie uns Ihr Forderungsmanagement

Nicht nur, aber besonders in den aktuellen Zeiten, sollten Sie sich auf Ihre Patienten konzentrieren können. Wir übernehmen darum gerne Rechnungsstellung, Inkasso und Mahnwesen für Sie – die ersten drei Monate sogar gratis!

Im anspruchsvollen Praxisalltag bleibt kaum Zeit, um sich auch noch um administrative Dinge wie Rechnungsstellung, Inkasso und Mahnwesen zu kümmern. Wir unterstützen Sie professionell und effizient bei diesen Arbeiten. Angesichts der aktuell schwierigen Situation für Arztpraxen bieten wir Ihnen curaBILL, unseren Service fürs Forderungsmanagement, bei einem Neuabschluss sogar drei Monate gratis an.

Unkompliziert und effektiv, egal mit welcher Praxissoftware
Und so einfach funktioniert curaBILL: Sie übermitteln die Forderungsdaten aus Ihrem Praxisinformationssystem an Swisscom Health. Ab dann kümmern wir uns um alles:

  • sicherer Rechnungsversand
  • Zahlungskontrolle und Mahnungen
  • Zusendung der Monatsabschlüsse und Statistiken
  • Inkasso
  • Auszahlung der Forderungen an Sie
  • Beantwortung von Patientenanfragen

Mit dem webbasierten curaBILL-Portal behalten Sie zudem jederzeit die Übersicht über Ihre Rechnungen und Ihr Konto.

Drei Monate gratis und Vorzugszins bei Vorfinanzierung
Wenn Sie sich bis Ende Juni neu für curaBILL entscheiden, erhalten Sie unser Forderungsmanagement drei Monate gratis. Die Aufschaltung unseres Services erfolgt dabei innert drei Tagen nach Vertragsunterzeichnung.

Wer clever kombiniert, profitiert zudem doppelt. Mit unserer Option «Vorfinanzierung» erhalten Sie den Lohn für Ihre Leistungen bereits am Folgetag der Rechnungsstellung. Entscheiden Sie sich bis Ende Juni für diese Option, erhalten Sie diese die ersten zwölf Monate zum besonders attraktiven Zinssatz von 1% auf Ihre Rechnungsbeträge.

Sie möchten mehr dazu erfahren, wie Sie die Vorteile von curaBILL nutzen können? Lassen Sie sich von unserem Experten-Team unter Telefon 058 822 22 22 beraten oder schreiben Sie uns an info.health@swisscom.ch.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.