Viel gelernt und erst noch Zeit gespart

Früher hat man sich für viel Geld an zeitraubenden Tagungen weitergebildet. Heute gibt es dafür einen effizienteren und erst noch interessanteren Weg: das Webinar.

Hausärzte aus der ganzen Schweiz wählen sich ortsunabhängig online ein. Ein Spezialist erläutert sieben der kniffligsten TARMED-Fälle aus der Praxis. In der anschliessenden Diskussion tauschen die Teilnehmenden und der Fachmann ihre Erfahrungen aus und profitieren so vom gesammelten Wissen aller Beteiligten. Das Ganze ist öffentlich für alle zugänglich und erst noch kostenlos.

Klare Vorteile
Was hier beschrieben wird, ist das neuste Webinar von Swisscom Health. Als Technologiepartnerin des Schweizer Gesundheitswesens ist das Unternehmen von den Vorzügen und dem Potenzial von eLearning überzeugt. Die Vorteile von Webinaren gegenüber traditionellen Informationsveranstaltungen und Tagesseminaren sind zahlreich:

  • Geringer Zeitaufwand, keine Kosten für die An- und Abreise dank Ortsunabhängigkeit
  • Keine Vorbereitung, einfache Online-Anmeldung
  • Kompakte Lernportionen garantieren eine höhere Konzentration und mehr Lernerfolg
  • Hohe Interaktion zwischen den Teilnehmenden, intensiver Wissensaustausch

Relevante Themen
Swisscom Health hat bereits eine ganze Reihe von Webinaren für Ärzte durchgeführt und dabei Wissen auf einfache und zeitgemässe Art geteilt. Mit Erfolg: Die letzte Webinar-Serie zur «Zukunft des Faxgeräts und die Veränderung der Kommunikation im Gesundheitswesen» wurde von rund 400 Personen besucht. Die neuen Serien «Die 7 kniffligsten TARMED-Fälle aus dem hausärztlichen Alltag» und «EPDG konkret – Informationen aus erster Hand» dürften ebenfalls grosses Echo finden.

Einfach ausprobieren
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich noch heute an:

Das komplette und kostenfreie Webinar-Angebot von Swisscom Health finden Sie hier.